post

Nachberichterstattung der Veranstaltung Turnen und Spenden für die Ukraine

Eine Frage die alle schon unter den Nägeln brennt: Was ist denn eigentlich dabei zusammengekommen?

Heute nun endlich ein Bericht darüber:
Aus organisatorischen Gründen konnten die Spendenboxen erst am Do. 05.05.22 vormittags offiziell an Fabio Borchers übergeben werden. Ein großer Dank geht natürlich an alle Besucher, Kuchen- und Getränkespender, Auf- und Abbauhelfer und alle kleinen und großen Waffelbäcker. Ebenso an unser ehrenamtliches Ärzteteam Herr und Frau Dr. Bors die den ganzen Tag für die medizinische Fachbetreuung vor Ort waren. Danke an alle Eltern, Omas und Opas, Nachbaren und Sportfreunde und alle Teilnehmer die unsere Spendenboxen „gefüttert“ haben.

Wir haben viele positive Rückmeldungen und Komplimente erhalten und es hat uns großen Spaß gemacht.
Die Veranstaltung war durchgehend gut besucht. Wir freuen uns über eine Spendensumme von 513,80 €.

Liebe Grüße von der Turnabteilung

Danke an das Eherpaar Dr. Bors, Kuddewörde

post

Jahreshauptversammlung am 07. Juni 2022

Tagesordnung

1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit durch den 1. Vorsitzenden

2. Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung vom 29.11.2021

3. Ehrungen / Anerkennungen für Mitglieder / Übungsleiter/-innen

4. Berichte des Vorstandes
a) 1. Vorsitzender
b) Kassenwart

5. Bericht des Kassenprüfers

6. Entlastung des Vorstandes

7. Berichte aus den Abteilungen: Badminton, Fußball, Gymnastik, Tischtennis,
Turnen, Volleyball

8. Wahlen zum Vorstand nach §26 BGB

a) 1. Vorsitzender
b) Schriftwart
c) Kassenwart (für 1 Jahr)

9. Wahl eines Kassenprüfers / einer Kassenprüferin

10. Anträge

11. Verschiedenes

Mit sportfreundlichen Grüßen

Kalle Engler
1. Vorsitzender

post

DIE SPORTFREUNDE TRAUERN UM KARL „KOLLI“ FRANCK

AM 28. MÄRZ IST MIT KARL FRANCK, EINER DER BEDEUTENDSTEN SPORTFREUNDE VERSTORBEN. FRANCK HAT NICHT NUR SEIT DER GRÜNDUNG DER SPORTFREUNDE DIE TISCHTENNIS-ABTEILUNG MITGEPRÄGT SONDERN AUCH DEM GESAMTVEREIN BIS HEUTE ALS KASSENWART GEDIENT.

Geboren im Mai 1938 (und damit 83 Jahre alt) trat er den Sportfreunden bereits im Gründungsjahr 1956 bei. Doch Kolli (wie er genannt wurde) war viel mehr als nur ein Urgestein des Vereins. Ein Charaktertyp ohne Allüren, bodenständig, bescheiden, zuverlässig, loyal. Einer, der sich nie in den Mittelpunkt stellte, dessen Wort aber dennoch großes Gewicht hatte. Bei Mitspielern und Verantwortlichen des Vereins. Ein Hanseat. Ein Vorbild auf und neben dem Platz.

Kolli wurde nach einer Operation am Herzen kürzlich mit einer Infektion ins Krankenhaus eingeliefert, an deren Folge er am gestrigen Nachmittag verstarb. Mach’s gut, Kolli!

post

Turnen für die Ukraine

Am 23. April 2022 veranstaltet unsere Turn-Abteilung ein Event mit großer Bewegungslandschaft. Das Motto lautet „Turnen für die Ukraine“. Alle Spendeneinnahmen gehen an das „Trittauer Hilfsteam für die Ukraine“ (Fabio Borschers und Kollegen). Kuchenspenden werden ab 10:00 entgegen genommen.

Wir freuen uns über zahlreiche Beteiligung!