post

Turnen: Übernachtungsparty

Hallo liebe Turnfreunde!

Ende September haben wir mit den Gerätturnmädchen unsere „vorgezogene“ Weihnachtsfeier gemacht. Bevor Corona uns möglicherweise wieder einen Strich durch die Rechnung macht. Um etwas gemeinsame
Zeit miteinander zu verbringen, überraschten wir die Kinder mit der Einladung zu einer Übernachtungs- und Pyjamaparty in der Turnhalle.

An dieser Stelle danken wir unserem Bürgermeister Hr. J. Schmidt für die Genehmigung zur Nutzung der Räumlichkeiten.
Wir trafen am Samstagabend auf eine fast vollständige Turngruppe. Alle Kinder wurden mit großen Taschen von ihren Eltern gebracht und waren voller Vorfreude.
In der Turnhalle hatten die Trainer bereits ein gemütliches Nachtlager errichtet.
Aufgeregt suchten sich alle einen Schlafplatz und packten ihre mitgebrachten Gesellschaftsspiele und Kuscheltiere aus. Nachdem die Eltern gegangen waren, haben wir gespielt, geklönt, genascht und hatten einen wunderschönen Abend.
Kurz vor dem Schlafen gehen gab es für jedes Kind noch eine kleine, liebevolle „Gute-Nacht-Überraschungstüte“ . Mit den darin enthaltenen Handtüchern und Zahnbürsten ging es ab zum Zähneputzen.
Als die Kinder zurück in die Turnhalle kamen war alles gemütlich mit Lichterketten und Nachtlichtern beleuchtet. Alle krabbelten in ihre Schlafsäcke und kuschelten sich ein. Natürlich wurde noch lange geflüstert und gekichert. In der Nacht hat es geregnet und es prasselte gehörig auf das Hallendach.
So viele ungewohnte Geräusche und lauter kleine Kinderfüße die abwechselnd zur Toilette schlichen. Aber irgendwann war es ganz ruhig. Gefühlt gar nicht lange, denn dann wurde es hell und der Tag brach an.
Die ersten kleinen Frühaufsteher wurden wieder munter. Einige Langschläfer drehten sich noch einmal um.
Am Sonntagmorgen packten wir unsere sieben Sachen wieder zusammen und trafen uns mit den Eltern der Turnkinder noch zu einem geselligen Abschlussfrühstück.
An dieser Stelle richtet sich unser Dank an die Elternschaft für das Organisieren und Bringen eines reichhaltigen Frühstücksbuffets. Wir hatten mit Kaffee, Tee, Brötchen und Obstplatte eine richtig tolle Zeit
zusammen.
Uns Trainern hat es großen Spaß gemacht.

Vielen Dank an alle Abbau- und Aufräumhelfer sagen
Melli B. und Melli H.

 

post

Sportfreunde trauern um Ernst Heini Franck

Die Sportfreunde Grande-Kuddewörde e.V. betrauern den Tod von Herrn Ernst Heini Franck, verstorben am 06.10 2022 im Alter von 92 Jahren.

Am 17.08.1956 hat „Heini“ mit weiteren Sportfreunden die „Sportfreunde Grande“ als reine Tischtennisabteilung gegründet. Später hat er jeweils auch die Entwicklung des Vereins durch Förderung des Ausbaues weiterer Sportanlagen und Aufbau zusätzlicher Abteilungen bis zum heutigen Stand entscheidend mitgeprägt.

Es ist eine große Leistung dieser Generationen, dass sie ihren Sport nicht nur selbst mit Leidenschaft und viel Ehrgeiz bis ins hohe Alter ausgeübt haben, sondern mit der Ausübung zahlreicher Ehrenämter vielen anderen dies erst ermöglicht haben. Insofern hat Heini durch langjährigen Vorsitz der TT-Abteilung, des Gesamtvereins sowie im KTTV Stormarn sich große Verdienste um den Sport in Grande und Kuddewörde erworben.

Mit Heini und seinem auch in diesem Jahr verstorbenen Bruder Karl („Kolli,“) verliert der Verein zwei sympathische Sportler und zuverlässige, wertvolle Menschen, denen wir Dank und Anerkennung schulden.
Unser Beileid gilt den Angehörigen.

Wolfgang Sanders
Abteilung Tischtennis

post

Turnen in den Herbstferien 2022

Liebe Turneltern und Turnkinder!

In den Herbstferien vom 10.10.2022 bis 21.10.2022 finden folgende Vereinssportangebote NICHT statt:

  • Montags Fit-Bo Kinder und Erwachsene
  • Mittwochs Vorschulturnen
  • Mittwochs Gerätturnen
  • Donnerstag Gerätturnen

Frau Julia Stein wird in den Herbstferien gerne ein Ferienprogramm anbieten.

Termine dafür ohne Voranmeldung:

Mittwoch 12.10.22 und 19.10.22
– 15:00 – 16:00 Uhr Eltern-Kind-Turnen 0-3 Jahre
– 16:00 – 17:00 Uhr Eltern-Kind-Turnen 3-4 Jahre
– 17:00 – 18:00 Uhr Schulkinder Turnen 5-6 Jahre

Freitag 14.10.22 und 21.10.22
– 14:30 – 15:30 Uhr Eltern-Kind-Turnen 0-3 Jahre
– 15:30 – 16:30 Uhr Eltern-Kind-Turnen 3-4 Jahre
– 16:30 – 17:30 Uhr Schulkinder Turnen 5-6 Jahre

post

Neu bei uns: Fit-Bo und Kids und für jedermann

Hallo!

Mein Name ist Anne Medro und ich werde ab sofort das Trainerteam der Sportfreunde Grande-Kuddewörde unterstützen. Ihr werdet mich evtl. als Vertretung vor allem in den Fitnesskursen antreffen, ich werde aber auch 2 neue Kurse und dem Motto „Fit-Bo“ anbieten.

Was ist eigentlich Fit-Bo?

Fit-Bo ist eine Abkürzung für „Fitness-Boxen“. In unseren Kursen geht es also um ein reines Fitnesstraining und NICHT um ein explizites Kampfsporttraining. Der Kinderkurs unterscheidet sich ein wenig vom Kurs für Jedermann.

Ich freue mich auf Euch!


1.) Fit-Bo für Jedermann ab dem 11.07.2022

Wo? In der Sporthalle
Wann? Montags 17-18 Uhr (erstmal bis Herbst)
Wer? Jeder der Spaß dabei hat.
Was? In diesem Kurs geht es um ein Workout, welches sich aus vielen Elementen des Kampsportes bedient. Es erwartet euch eine Mischung aus verschiedenen Kicks bis zu diversen Knie- und Boxtechniken sowie klassischen Bewegungen aus dem Aerobic, aber auch z.B. ein Zirkeltraining mit klassischen Übungen aus dem Fitness- und Kampfsportrepertoire, jedoch immer ohne Körperkontakt! Das Training wird in der Regel von Musik begleitet und es werden auch manchmal Kleingeräte wie Hanteln oder ähnliches verwendet. In diesem Kurs wird sowohl Ausdauer, als auch Kraft und Koordination trainiert.

Anmeldung nicht nötig, kommt einfach vorbei!

2.) Fit-Bo Kids ab dem 15.08.2022

Wo? In der Sporthalle
Wann? Montags 16-17Uhr
Wer? Mädels und Jungs im Alter von 6-9 Jahren
Was? Dieser Kurs ist ein geschlossener Kurs, d.h. es gibt eine Teilnehmerbegrenzung und somit ist eine vorherige Anmeldung nötig. Durch einen Mix aus kleinen Spielen, klassischen Fitnessübungen aber auch Erlernen und trainieren von Box- und Kicktechniken (z.B. Boxen in die Luft oder gegen eine Matte) werden Kraft, Ausdauer und Koordination verbessert und gleichzeitig das Selbstwertgefühl gestärkt. Es wäre toll, wenn alle Kinder, die dauerhaft am Kurs teilnehmen wollen eigene Boxhandschuhe dabei hätten.

Die Teilnehmerzahl ist vorläufig auf 10 Kinder begrenzt. Bei Interesse meldet euch bitte vorher per WhatsApp bei mir (0172-4352401). Ich erstelle dann eine Gruppe und gebe weitere Infos wenn nötig.


Über mich:

Ich bin 37 Jahre alt und wohne mit meinem Mann und unseren beiden Kindern (Max (5) und Leni (2)) seit 2014 in unserem schönen Kuddewörde.

Mit 15 Jahren habe ich mit Kickboxen angefangen und viele Jahre leistungsorientiert an nationalen und internationalen Wettkämpfen teilgenommen. Schon mit 17 Jahren habe ich angefangen Kickboxtraining für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu geben.

Da Sport schon immer meine Leidenschaft war, habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und Sportwissenschaften mit dem Nebenfach Pädagogik studiert und arbeite seit 2009 im Bereich Rehabilitation. Seit 2011 arbeite ich in der Sporttherapie im BG Klinikum Hamburg (eher bekannt als Unfallkrankenhaus Boberg).

Ich freue mich nun mein Wissen und meinen Spaß am Sport mit Euch zu teilen!