post

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Montag, den 01. April 2019 um 20:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus zu Kuddewörde

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit durch den 1. Vorsitzenden
  2. Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung vom 26.03.2018
  3. Ehrung/Anerkennungen für Mitglieder/Übungsleiter/innen
  4. Berichte des Vorstandes
    a) 1. Vorsitzender
    b) Kassenwart
  5. Bericht des Kassenprüfers
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. Berichte aus den Abteilungen: Fußball, Tischtennis, Gymnastik, Turnen, Badminton, Volleyball
  8. Wahlen zum Vorstand nach §26 BGB
    a) 2. Vorsitzender
    b) Kassenwart
  9. Wahl eines Kassenprüfers / einer Kassenprüferin
  10. Anträge
  11. Verschiedenes

Mit sportlichen Grüßen

Kalle Engler (1. Vorstizender)


Hinweis:
Anträge zu Tagesordnungspunkt 11 sind schriftlich (z.B. per Email) bis spätestens 18. März 2019 beim 1. Vorsitzenden Kalle Engler, Granderheidestraße 21b, 22946 Grande, einzureichen.
Email: 1.Vorsitzender@sportfreunde-grande-kuddewoerde.de


Download Einladung JHV 2019
Protokoll der JHV 2018 zum Download

TT-Abteilung in der Grundschule Kuddewörde

Am vergangenen Freitag durfte die TT-Abteilung des Vereins wieder zwei Sportstunden in Grundschule dazu nutzen, um für den Tischtennissport zu werben. Vielen Dank an Frau Brinkmeier für Ihre Bereitschaft. Etwa 45 Mädchen und Jungen der beiden zweiten Klassen machten unter Anleitung von Thorger Brüning, Erhard Liebig und mir erste Erfahrung im Umgang mit Ball und Schläger.

Sofern der Funke übergesprungen ist, dürfen die Kinder ab sofort zum Schnuppern bis Ende März beitragsfrei am Training teilnehmen. Einen Flyer mit den Daten und Kontakten zur TT-Abteilung wurde verteilt. Über eine weitere Teilnahme am Training wird nach Talent, aber auch nach Bereitschaft zur Mitarbeit gemeinsam im Gespräch mit den Eltern entschieden.

Anmeldungen bitte per Telefon (0172 975 7213) oder per E-Mail (wolfgang.conny@t-online.de).
Kuddewörde, 18.02.2019
Wolfgang Sanders
Abteilungsleiter TT

Tischtennis-Aktuell

Vor nicht allzu langer Zeit hätten wir dienstags die Hälfte der Halle untervermieten können und den Freitag hatte ich schon für andere Sparten freigegeben. Doch die TT-Abteilung lebt wieder! Sowohl für die Erwachsenen als auch für unsere Kids werden an beiden Tagen wieder fast alle Tische aufgebaut.

Hier der Stand zum Ende der Halbserie 2018/2019:

TT-Kids: Bis zu 18 Kinder/Jugendliche nehmen mehr oder weniger regelmäßig am Training teil. In der Mini-Mix-Süd Staffel der Kreise Stormarn und Lauenburg konnte sich unser Team (6 von 9 Spieler kamen zum Einsatz) gut behaupten. Die 3 Niederlagen wurden gut verdaut, die 3 Siege wurden bejubelt.

Lana-Marie, Mariella und Jasmin … nach dem 5:1 in Nusse

2. Herren:
Das Team um den Mannschaftsführer Klaus Schwerdtfeger wurde als Vierer- Mannschaft neu in der 7. Kreisklasse gemeldet und hat als Tabellenzweiter (bei nur einer Niederlage!) beste Chancen auf den Aufstieg.

1. Herren:
Schon einige Jahre tummelt sich die Mannschaft in der 4. Kreisklasse, zuletzt musste ein Abstieg bekämpft werden. Nachdem der Kreisverband nun bei weniger Mannschaften die Klassen neu geordnet hat, steht die Mannschaft im oberen Tabellenbereich. MF Holger Wriedt dürfte damit zufrieden sein; ein Aufstieg ist schwierig, wird auch nicht zwanghaft angestrebt.

post

TT-Kids: Start in der Mini-Mix Süd

Die Jüngsten aus unserem Nachwuchs (Jahrgänge 2007/08) haben im Januar mit dem Tischtennis begonnen. Zu Beginn war es noch schwierig den Ball auf dem Schläger mehrfach zu tippeln, ohne dass er herunterfällt. Inzwischen ist daraus schon ein beachtliches TT-Spiel geworden, bei dem teils verbissene Zweikämpfe im Training ausgetragen werden.
So war es logisch, dass wir (Spieler und Trainer!) uns auch im Wettkampf mit anderen Vereinen vergleichen wollen. Dazu wurde für die Mini-Mix Süd, eine gemeinsame Staffel aus Stormarn und Hzgt. Lauenburg, gemeldet. So ging es los:

21.09 Escheburger SV -SF Grande-Kuddewörde

Carolin, Jona und Lana-Marie waren sehr aufgeregt. Das legte sich wohl schnell, als sie erkannten, dass die Gegner auf dem gleichen Leistungsstand sind. Groß war die Freude, als schließlich ein 5:2-Sieg
dabei herauskam.

29.09. ESV Büchen – SF Grande-Kuddewörde

Jona, Carolin und Jasmin


… waren diesmal am Start.

Sie erkannten bereits beim Einspielen: „Die sind aber schon gut!“. Stimmt, denn die Büchener hatten bereits im vergangenen Jahr an der Mini-Mix Runde in Lauenburg teilgenommen und sind somit doch schon etwas weiter. Dennoch hat unser Team gut gekämpft, alles mal probiert und teils lange Ballwechsel erreicht. Die 0:5-Niederlage war nicht zu vermeiden, aber alle hatten die Erkenntnis gelernt zu haben, woran wir im Training noch arbeiten wollen.
Zur Unterstützung war diesmal auch eine kleine Fangruppe mitgereist. Wir Übungsleiter sind – besonders bei Auswärtsspielen – sicher oft auf den Einsatz von Eltern angewiesen. Vielen Dank dafür.
Glückwunsch, ein gelungener Start.